News Details

Baubeginn Neubau Werkshalle

Technologiesprung und Kapazitätserweiterung am Standort Zur Siede

Es wird mal wieder gebaggert und gebaut bei InProTec am Standort Zur Siede in Illertissen. Geplant ist ein neuer Erweiterungsbau auf rund 300 qm Grundfläche, der Raum für zusätzliche Kapazitäten, eine neue, topmoderne Laserschneidanlage sowie Progammier- und Ausbilderarbeitsplätze bietet.

Die erstklassige Qualität der gefertigten Präzisionsteile und Baugruppen sowie die professionelle Zusammenarbeit kommen sehr gut an bei den Kunden von InProTec und so laufen die Geschäfte auf Hochtouren.

Der Zeitplan für die Kapazitätserweiterung ist eng gesteckt. Aktuell sind die Bauarbeiten bereits in vollem Gange und sollen bis Mitte Oktober komplett abgeschlossen sein.

Und dann freut sich das ganze Team auf einen Technologiesprung mit der Investition in eine neue Laserschneidanlage, deren Anlieferung für Oktober terminiert ist.

Der Betriebsablauf geht reibungslos weiter ist durch die Bautätigkeit nicht beeinträchtigt. Dank fester temporärer Outsourcing-Verträge sind sämtliche Laserarbeiten terminlich zu 100 % abgesichert, sodass InProTec-Kunden auch während der Bauphase und dem Abbau der alten Laseranlage den vollen Service und die gewohnte Termintreue genießen können.

Weiter investiert wird auch in einen neuen Programmierarbeitsplatz und ein Büro für den Ausbilder der beiden neuen Auszubildenden zum Konstruktionsmechaniker und Zerspanungsmechaniker.

Über den weiteren Bauverlauf halten wir Sie auf diesem Kanal auf dem Laufenden.

Wir sind bereit und freuen uns auf Ihre neuen Herausforderungen!